Reihenvervollständigung mit der Bücherbüchse | Doppelte Buchpost

In den letzten Tagen trudelten zwei selbstgekaufte Exklusivausgaben der Bücherbüchse bei mir ein, die ihre Buchreihen – zumindest zum jetzigen Zeitpunkt – endlich vervollständigt haben. „Eliza Moore – Steinernes Herz“ von Valentina Fast (One Verlag) beendet dabei die Urban Fantasy Dilogie der Autorin, während „Crave“ von Tracy Wolff (dtv Verlag) der Auftakt in die Katmere Academy Reihe ist, die bislang aus drei Büchern besteht. Ich kann es kaum erwarten, endlich die beiden Reihen zu lesen.

Sehen die Buchschnitte nicht jeweils einfach wunderschön aus?

Zuckersüß und zauberhaft | Doppelte Buchpost

Vor kurzem erreichten mich auch diese beiden tollen Bücher: „Covet“ von Tracy Wolff (dtv Verlag) kam dabei als selbstgekaufte Exklusivausgabe der Bücherbüchse mit zauberhaft-schönem Farbschnitt zu mir, während mich „Lake Paradise – Ein Zuhause für das Glück“ von Manuela Inusa (Rowohlt Verlag) als wunderschön-zuckersüßes Päcken mit tollen Goodies und handsigniertem Exemplar als Gewinn einer Verlosung erreichte – vielen Dank dafür! Das verspricht spannende und gefühlvolle Lesestunden – Nervennahrung inklusive <3.

Mögt Ihr Schokolade zum Buch?

Doppel-V | Doppelte Buchpost

Zum heutigen Ostertag (ja, ich weiß, auf den letzten Drücker) möchte ich Euch auch noch diese beiden Bücher zeigen, die vor kurzem bei mir eingezogen sind – und die beide prominent den Buchstaben „V“ auf dem Cover tragen. „Crave“ von Tracy Wolff ist selbstgekauft und ergänzt als Vorgänger bereits das vor kurzem angekommene „Crush“. „V is for Virgin“ von Kelly Oram habe ich hingegen in einer Verlosung bei Regina Meißner gewonnen – die auch die tollen Lesezeichen zu ihren Büchern beigesteuert hat – vielen Dank dafür! Ich bin schon gespannt auf die gehypten Autorinnen.

Jetzt bleibt mir nichts mehr als Euch noch frohe Ostern zu wünschen. Genießt den freien Tag morgen – und bleibt vor allem gesund!

Bücherbüchse hoch zwei | Doppelte Buchpost

In den letzten Tagen erreichten mich zwei tolle Bücher aus der Bücherbüchse. „Crush“ von Tracy Wolff (dtv Verlag) und „Eliza Moore – Flüsternde Schatten“ von Valentina Fast (One Verlag). Letzterem lagen sogar noch ein signiertes Exlibris und einige Goodies bei <3. Sehen die Farbschnitte nicht wunderbar aus? Ich kann es kaum erwarten, die nächsten bestellten Bücher in den Händen zu halten :).

Welches Buch mit farbigem Buchschnitt habt Ihr zuletzt gekauft?