2020 und 2021 – (doppelte) Buchpost aus zwei Jahren

Heute möchte ich Euch mal wieder zwei Bücher zeigen, die mich vor kurzem erreichten. „Don’t Hate Me“ kam noch vor Weihnachten 2020 – signiert von Lena Kiefer dank einer Aktion der Buchhandlung Graff. „Der Zwillingscode“ von Margit Ruile, das auch erst heute offiziell erscheint, ist ein Rezensionsexemplar, auf das ich mich schon seit langem freue. Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Loewe Verlag und die vermittelnde Agentur Literaturtest. Ich kann es kaum erwarten, in die doch sehr unterschiedlichen Bücher einzutauchen.

Welches Buch ist zuletzt bei Euch eingezogen? Kennt Ihr vielleicht sogar die hier vorgestellten Bücher?

Bücherwunderland

Auch in der letzten Woche trudelten einige Bücher bei mir ein – wobei mittlerweile ein Ende in Sicht ist – und zwei möchte ich Euch heute davon zeigen. Da Stella Tacks „Kiss the Bodyguard“-Reihe zu meinen absoluten Highlights zählt, stand es außer Frage, dass „Beat It Up“ auch bei mir einzieht – vor allem, wenn es in einer Signieraktion ist. Gleiches galt für den wunderschön aussehenden New-Adult-Roman „Don’t Love Me“ von Lena Kiefer, die mich bei mehreren Lesungen und Buchvorstellungen zu ihrer „Ophelia Scale“-Reihe begeisterte (subbt leider noch). Vielen Dank an die Buchhandlung Graff für die erneut reibungslose Abwicklung der beiden Signieraktionen!

Wer von Euch kennt die Bücher schon? Und liebt Ihr Stellas Humor ebenfalls so wie ich (#TeamIvy!)? Ich kann es kaum erwarten, die beiden Bücher zu lesen – und kann mir gar nicht vorstellen, dass sie mir nicht gefallen :).

Wenn der Postmann zweimal klingelt – doppelte Buchpost!

Bevor ich Euch in den nächsten Tagen wieder eine Rezension präsentiere (und vielleicht ein kleines Projektupdate), möchte ich Euch heute erstmal wieder über meine Buchzugänge auf dem Laufenden halten – und ja, da kommt noch einiges mehr :).

„Die Suche nach Gott“ von Luca Rohleder (dielus edition) ist ein quantenphilosophischer Roman, der mir vom Verlag vorgestellt und angeboten wurde – vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag für die Kontaktaufnahme und Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Bei „Sister of the Moon“ handelt es sich um den zweiten Teil der Hexenschwestern-Saga von Marah Woolf, den die Autorin in Zusammenhang mit der Buchhandlung Graff signiert angeboten hat – auch vielen Dank für diese tolle Aktion. Doch nun genug der Vorrede – hier die Bilder der wunderschönen Bücher =).

Welche Bücher sind zuletzt bei Euch eingezogen? Habt Ihr vielleicht schon eines der Bücher gelesen?