[LBM2020] Der Schock sitzt tief

Normalerweise würde jetzt hier ein Vorschaupost für die diesjährige LBM kommen. Normalerweise würde ich jetzt ankündigen, auf welche Bloggertreffen und Lesungen ich mich besonders freue, welche Bücher von mir zur Messe erscheinen und was sonst noch für tolle Aktionen geplant sind wie Interviews, Veranstaltungen etc.

Aber in diesem Jahr ist alles anders. Die heutige Nachricht mit der Absage der Leipziger Buchmesse löste Schockwellen aus und versetze die ganze Branche in Aufruhr. Unglauben und Verständnis halten sich die Waage – aber niemand kann leugnen, dass Existenzen gefährdet sind. Verlage und Autoren stehen vor teils erheblichen finanziellen Verlusten – von den extra für die Messe gefertigten Goodies und Auflagen mal abgesehen.

Es sind in der Kürze der Zeit schon viele Online-Angebote als Ersatz aus dem Boden gestampft worden – aber der wichtigste Appell bleibt: Kauft Bücher! Kauft die Werke, die ihr euch bei der Messe holen wolltet – oder sogar noch weitere. Unterstützt die Verlage und Autoren, damit sie auch in Zukunft wunderschöne Geschichten erzählen könnt. Und zeigt ihnen, wie dankbar ihr für all die wundervollen Ausflüge in phantastische Welten seid.

Ich für meinen Teil werde wahrscheinlich trotzdem nach Leipzig fahren und aus der Not eine Tugend machen und das ganze zum Schreiburlaub umfunktionieren – auch wenn die endgültige Entscheidung noch nicht getroffen worden ist. Sollte ich fahren, würde ich mich natürlich auch darüber freuen, dort Kollegen und Freunde zu treffen.

Schreibt Bücher!  Kauft Bücher! Lest Bücher! Und teilt eure Begeisterung für Bücher! Lasst uns den Verlagen und Autoren zeigen, dass sie nicht allein sind. Und lasst uns all den Schockmeldungen und Ängsten positive Dinge gegenüberstellen.

4 Gedanken zu “[LBM2020] Der Schock sitzt tief

  1. Oh, ich lese deinen Blog und deine Gedanken so gerne. 🙂 Wie du bin ich sehr enttäuscht darüber, dass die Buchmesse nicht stattfinden kann. Als Leipzigerin habe ich mir jedoch Alternativen für alle Messebesucher rausgesucht, schau gerne mal rein, vielleicht findest du ja für deine Tage auch ein wenig Inspiration. Darüber würde ich mich sehr freuen. 🙂 https://hierunterfreunden.com/2020/03/04/alternative-zur-buchmesse/

    1. Oh – vielen Dank. Ich habe deinen Beitrag gelesen – und du hast einige wunderbare Tipps zusammengefasst. Ich hatte ohnehin eine Lesung außerhalb der Messe ins Auge gefasst – vielleicht findet sie ja statt – und werde auch Bücher shoppen. Die Moritzbastei ist auch eine wunderbare Location – kann ich nur empfehlen. Alles in allem werde ich mich aber eher mal überraschen und treiben lassen. Mal schauen, wer ohnehin alles noch vor Ort ist =).

      Liebe Grüße
      Erik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.