[FBM2017] Vorschau – Proud Ravenclaw

Nur noch eine Woche bis zum Start der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Höchste Zeit, auch für mich einen kurzen Ausblick auf die Messe zu geben :). Ich werde – wie in jedem Jahr – von Mittwoch bis Sonntag die Hallen unsicher machen und freue mich bereits jetzt auf viele tolle Treffen mit Freunden, Kollegen und darauf, ganz viele neue Leute kennenzulernen :).

Dieses Jahr ist die Frankfurter Buchmesse (nach meinem Gefühl noch stärker als sonst) auch ein Magnet für internationale Superstars: Dan Brown, Nicholas Sparks, Cassandra Clare, Jennifer L. Armentrout, Michel Houellebecq, Rafik Schami und viele mehr stellen sich dort den Lesern und der internationalen Fachpresse.

Mein Plan ist bereits jetzt mit Terminen, Lesungen, Signierstunden und Bloggertreffen überfrachtet, spätestens Mittwoch werfe ich den Plan aber sicherlich eh um und nehme nur einen Bruchteil der Veranstaltungen wahr, da mir die Treffen mit Freunden und Kollegen genauso wichtig sind. Zu den Veranstaltungen, die ich aber unbedingt besuchen möchte und werde, gehört unter anderem die Buchpräsentation von „Origin“ (Dan Brown) am Samstagabend (<3 Robert Langdon Superstar!!!), ein exklusives Leser-Blogger-Messefrühstück mit Jennifer L. Armentrout am Samstagmorgen außerhalb der Messe, eine Buchpräsentation von Udo Lindenberg am Freitagabend und die Signierstunde von Kerstin Gier am Sonntagmittag. Ah, und Cassandra Clares Buchvorstellung möchte ich auch nicht missen. So sieht übrigens meine „akribische“ Messeplanung aus :).2017-10-05

Wie in Leipzig dieses Jahr werde ich auch in Frankfurt natürlich wieder ein türkisfarbenes Band an der Tasche tragen und mich als Blogger outen – ich hoffe, viele nehmen an der Aktion „Buchbloggerbande“ teil :). In diesem Jahr habe ich mir allerdings zusätzlich überlegt, in Anlehnung an die tollen Cosplayer und als Hommage an eine der berühmtesten Buchreihen, als „cosplay light“ meine Zugehörigkeit zu einem Hogwarts-Haus zu zeigen. Schon seit unzähligen Jahren ist klar: Ich bin ein Ravenclaw. Warum dies nicht stolz der Menge verkünden. Schal, Krawatte und Anstecker liegen bereit (allein die Verpackung der Krawatte von „Madam Malkins Robes for All Occasions“ ist ein Traum). Wann ich was davon trage, weiß ich allerdings selbst noch nicht – lasst Euch überraschen =).20171005_062920

Da mittlerweile auch die Visitenkarten mit dem neuen Blognamen bestellt sind und voraussichtlich übermorgen hier eintrudeln, kann aus meiner Sicht die Messe kommen. Ich kann es kaum erwarten!

Wen von Euch sehe ich denn dort? Wer hat noch Lust auf ein Treffen, einen Kaffee oder ähnliches? Und wenn Ihr eine Visitenkarte wollt – einfach ansprechen :D.

13 Gedanken zu “[FBM2017] Vorschau – Proud Ravenclaw

  1. Dein Messeplan sieht richtig gut aus. 🙂 Ich freue mich schon darauf, deine tollen Erlebnisberichte verfolgen zu dürfen – und dich eventuell sogar in Ravenclaw-Kluft zu sehen. ^^

    Ach ja: Dein neuer Blogname gefällt mir richtig richtig gut. *.*

    1. Danke für das Lob zum Blognamen ^^ ich habe bestimmt dutzende Ideen verworfen – größtenteils weil es sie einfach schon als Buchblogs gab^^. Dein Messebericht vom Sonntag wird bestimmt auch toll =). Und so eine richtige Ravenclaw-Kluft ist es ja nicht – ich werde im Zweifel auch nicht „alles“ gleichzeitig tragen, mal sehen ;).

  2. Ich muss noch planen! Bin mal wieder (typisch) zu spät dran … bis jetzt stehen erst einige Treffen; mit dem offiziellen Programm hab ich mich noch gar nicht beschäftigt.
    Bin Freitag und Samstag da – irgendwo noch ein Kaffee-Slot? 😉

    1. Ich hab dieses Jahr den Feiertag zum Planen genutzt – glaub der ist extra kurz vor die Buchmesse gelegt worden :D. Freitag und Samstag sind zwar die vollsten Tage, Kaffeeslots sind aber – außer zu den fettgedruckten Veranstaltungen – immer möglich *lach*. Freitag zum Beispiel zwischen 11 und 12:30 oder ab 16:00 bis 17:30, und Samstag, je nachdem wie lang ich vom Café zur Messe brauche so ab 11.30 bis 14.00 und dann ab 16.00 wieder 🙂

      1. Also …

        Mir gehen fast alle deine Slots (lustigerweise). Du kannst aussuchen – Freitag zwischen 11 und 12:30 (der spätere wird mir eim bisschen zu spät) oder Samstag 11.30 bis 14.00 bzw. ab 16.30.
        Bin wahrscheinlich immer so im Bereich von Halle 3.

      2. Öhm. Ravenclaw! xD. Aber ich weiß eh noch nicht, wann ich wieviel davon trage. Gute Treffpunkte, puh. Entweder direkt an einem Zugang/Ausgang. Zum Beispiel am Übergang vom Freigelände/Agora zu Halle 3. Da gibt es laut Plan mittig drei große Türen – wenn wir die ganz in der Mitte nehmen hätten wir zumindest kein links/rechts-Problem *lach*

      3. Sollten wir uns irgendwie verfehlen oder was dazwischenkommen, meld dich bei fb. dann können wir uns auch spontan kurzschließen xD. Freue mich sehr – bis nächste Woche :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.