Was lange währt …

Bald ist es soweit! Ich freue mich schon sehr darauf :). Das ganze Projekt zu begleiten war sehr aufregend und spannend – und man lernt, wie dankbar man sein kann, einen Verlag an seiner Seite zu wissen. Respekt vor den Selfpublishern, die alles in kompletter Eigenregie organisieren und dann auch noch ordentlich hinbekommen.

Wunderwaldverlag

Tastatur01… wird endlich gut, und damit meine ich nicht nur das Durcheinander auf dem Verlagsblog. Der bleibt jetzt erst mal so, wie er momentan ist (außer mich beißt wieder was).

Einen Titel findet ihr noch nicht in der Vorschau – weil das nämlich der war, der sich nicht verarbeiten lassen wollte, aber das kann ich ja jetzt sagen, denn: Er hat sich endlich gefügig gezeigt und steht in den Startlöchern: Er heißt Ein kurzer Blick und wird ausführlich von Erik Huyoff beworben werden, denn es handelt sich hierbei um das Projektbuch, das aus den Ausschreibungen rund ums Karpatenbecken entstanden ist. Mit von der Partie waren außerdem Katharina Kraemer und Sabine Kohlert – alles sehr klein aufgestellt, aber dafür auch sehr fein – und wie das Cover aussieht, erfahrt ihr in den kommenden Tagen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s