[Veröffentlichung] Heureka! Es ist vollbracht!

Nachdem das Jahr 2016, was Veröffentlichungen angeht, bisher etwas schleppend verlief (klar erschien die tolle Anthologie im Burgenweltverlag, aber die Zusage dafür kam ja schon 2015), erreichte mich gestern eine tolle Nachricht, deren Inhalt ich Euch natürlich postwendend mitteilen möchte :).

Meine Kurzgeschichte (oder Kürzestgeschichte – wer legt die Grenzen fest?) „Claire“ erscheint in der Mai-Ausgabe des Berner Literaturmagazins „BIERGLASLYRIK„. Es ist nicht nur meine erste Veröffentlichung in einer Zeitschrift (die auf der Website kostenlos heruntergeladen oder gekauft werden kann, sowie als Print in ausgewählten Lokalen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg zum Stöbern ausliegt), sondern ich bin auch genretypisch etwas aus meiner Komfortzone ausgebrochen. Keine Fantasy, keine kitschige Romance – und kein History. Aber was es genau ist? Lasst Euch überraschen (und gänzlich sicher bin ich mir ohnehin nicht, wie ich das eingruppieren soll *g*).

Die Geschichte habe ich übrigens in Gänze auf einer Bahnfahrt getippt (natürlich stand aber vorher schon die Plotidee) – ich mag es eigentlich ganz gern, im Zug zu schreiben :).

Das wars vorerst von meiner Seite. Aber ich würde nicht ausschließen, dass in absehbarer Zukunft noch die ein oder andere positive Meldung hier verkündet wird – also bleibt gespannt!

Liebe Grüße
Erik

8 Gedanken zu “[Veröffentlichung] Heureka! Es ist vollbracht!

      1. Ich hatte noch die Liste im Kopf (Jahresrückblick? Weiß es gerade nicht mehr genau), da stand eine Menge drauf wenn ich mich recht entsinne – oder galt das alles nur für 2015? Wenn du an diese Liste zumindest anknüpfen kannst, ist doch eh alles fein 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Das war die für 2015, wobei es immer schwierig ist, wie man das zählen soll, wenn der Text 2015 geschrieben wird, der Vertrag 2015 geschlossen wird aber die Antho 2016 erscheint^^. Ich stelle meist auf den Vertragsschluss oder die Zusage ab – aber auch da kommt hoffentlich noch die ein oder andere in diesem Jahr :). Zudem arbeite ich höchstwahrscheinlich neben Schattenflüsterer noch an einer weiteren Benefizanthologie mit. Das wäre ja auch immerhin schon etwas^^.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s